Donnerstag, 18. April 2013

Die Kommunion meiner Enkeltochter Denise

Letzten Sonntag beim schönsten Sonnenschein ist unsere Enkeltochter mit zur Kommunion gegangen,es war so schööööönnnn. Nicht nur das Wetter war klasse sondern der ganze Tag verlief so reibungslos, da passte alles. 
Wir arme Raucher sind ja schon freiwillig auf die Terrasse gegangen, meine Jungs hatten Freitags nachdem im Wohnzimmer alles aufgebaut war, die Gartenmöbeln auf die Terrasse gestellt und das Dach vom Pavillion aufgezogen. Wir hatten dann fast den ganzen Tag draußen verbracht, den komischerweise sind uns alle  auf die Terrasse gefolgt. ;O))


Opa und Oma ganz stolz mit Denise beim obligatorischen Foto nach der Messe......


......und einmal mit dem kleinen Bruder.....


........und dann mit ihren Eltern.





Nach einem kleinen Mittagessen bei unseren Kindern sind wir dann zu uns gefahren, zum Kaffee und Abendessen waren dann die Gäste bei uns eingeladen. Die jungen Leuten setzten sich direkt oben an den gedeckten Tisch und wir das ältere Volk sind dann runter ins Wohnzimmer an den großen Tisch gegangen.










Das ist der Blick von Denises Platz aus, vor ihr der Kommunionskuchen in Gebetbuchform.....der war sooo lecker.












Das ist der Monster Hyght- Kuchen, Denise hatte sich so einen Kuchen gewünscht. Meine Schwiegertochter hatte mir dann die Platte und den Rand für den Kuchen bestellt und ich brauchte dann nur noch den Kuchen aufzuhüpschen.....leider ist das Zuckerwerk nur sehr wellig geworden, die Feuchtigkeit vom Kuchen hat die Form doch etwas demoliert..... lecker war er aber trotzdem.

 
Die Maus bei uns vor der Haustüre,




  und zum Schluß ein Gruppenfoto von fast allen.

Ich wünsch euch jetzt ein gutes Nächtle und denkt dran, tut nichts, was ich nicht auch tun würde....uebi
 

Kommentare:

  1. Sieht nach einer sehr schönen Feier aus - wobei der Buchkuchen zum Anschneiden echt zu schade war. Und ein Monsterkuchen auf der Kommunion... auch nicht schlecht... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja ein schönes Familienfest und die stolze Oma strahlt mit dem Kommunionkind um die Wette!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. So schööön, eine große Familie zu haben!
    Das war ein toller Tag für das Kommunionkind, und erstmal
    für die Oma!
    LG,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Man sieht die Omi strahlt vor stolz, ich freu mich dich. Sieht nach einen schönen Fest aus und schönes Wetter dazu , einfach super.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Anita,
    das sieht nach einem Supertag aus. Der Tisch war sehr schön eingedeckt und die Torten sehen zum Anbeißen aus. Schön, dass auch das Wetter mitgespielt hat und ihr auch die Terrasse genießen konntet, dort sitzt man aber auch wirklich sehr schön.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Norden
    Nely

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Wow tolle Bilder ...stolze Oma und Opa, hübsche "Prinzessin" ! Da hattet ihr aber ein tolles Fest mit allem was dazu gehört ! Das blüht mir wohl auch bald...haben das bei Jan-Luca schon um ein Jahr verschoben, schauen wir mal !
    Aus dem Urlaub müßtest du auch schon zurück sein "grübel", morgen muß ich noch arbeiten,dann versuch ich es mal mit dem Telering ;O)
    Bis dahin liebe Grüße
    die Babs

    AntwortenLöschen