Mittwoch, 20. Juli 2011

So, melde mich auch mal wieder ;O))

Das ist kein Bild von mir !!!!! :o)

Am letzten Wochenende hatten wir mal wieder (wie jedes Jahr am 3. Wochenende im Juli) Kirmes "em Dörp"......allerdings bin ich Freitagfrüh erst einmal nach MG zur Mund-Kiefer- und Gesichtschirugie gefahren um mir einen Backenzahn ziehen zu lassen......es traute sich hier kein Kieferchirug daran nach dem Herzinfarkt....es ist alles gut gegangen und unser Sohn hatte mich Mittags ziemlich fit zu Hause abgeliefert.......


........Samstagabend ging es dann zum Tanzen ins Zelt und da anscheinend irgend ein Wirkstoff in den Spritzen gut für meine Knochen war, hatte ich keine Schmerzen und konnte viel tanzen und sogar mit den anderen Mädels an der Theke stehen...jups, das war lustig, das Zelt war so rappel voll, da konnte keiner umfallen.......



Sonntag war`s dann leider auch schon wieder vorbei mit dem "Schmerzfrei und Gutgefühl" und sogar einer meiner oberen Schneidezähne meinte sich mal wieder melden zu müßen, außerdem quällte mich diese blöde Wundheilschiene, die man mir auf den gezogenen Zahn (und alle anderen Zähne unten) gestülpt hatte. Ich also Montagfrüh beim Zahnarzt angerufen und einen Termin ausgemacht :O(( na hätte ich mal lieber bis nach den Kirmestage gewartet, den ich durfte um 17.30 Uhr erscheinen, tja und das End vom Lied war...


......mir mußte der Nerv gezogen werden!!!! Ich gestehe : ich bin beim Zahnarzt eine Bangeböx und verlange i m m e r eine Spritze, ich will das einfach nicht aushalten....Die Ärztin setzte mir also zwei Spritzen und nachdem alles schön taub war, zog sie mir den Nerv und einige Zeit später bin ich dann wieder nach Hause gedüst...fit wie ein Turnschuh und voller Optimismus, ich wollte ja abends ins Zelt und Kirmes feiern... bis das die Betäubung nachlies...bohhhhhh Leute, seitdem leide ich.....habe Schmerzen im Gesicht ...ok, seit heute gehts besser....meine Nase juckt wie verrückt (aber nur auf der rechten Seiten) und rennt als wenn es was umsonst geben würde...oft bin ich nicht schnell genug mit dem Tempo unterwegs ;O) dann tut mir auch noch der untere Kiefer weh, genau dort, wo der Zahn gezogen wurde, mir wude auch etwas vom Knochen entfernt! Ihr könnt euch ja vorstellen, dass ich keine große Lust mehr auf`s Kirmesfeiern hatte.


Meine Laune war/ist dementsprechend nicht die beste....und ich gehe möglichst den Leuten aus dem Weg und jaaaa, darum bin ich heute morgen mit meiner Cara zum Kinderbauernhof, ganz bei uns in der Nähe gefahren, es gibt dort auch einen schönen Park im Wald.......es war soooo schön und friedlich, ich habe mich köstlich über den alten Esel amüsiert und über 1 Std. bei dem Rotwild gesessen und ihnen zugeguckt.


Jetzt quatsche ich schon eine ganze Zeit mit dem Bienchen/feenwaldbaeren und so langsam gehts mir besser, der Schmerz wird ja wohl auch bald aufhören...hoffe ich wenigstens und morgen gehts eh zur Nachkontrolle...mal schaun, was die Ärztin dazu sagt.



Und noch ein paar Blömkesbilder aus unserem Vorgarten und dem Hof.
















jetzt wünsche ich euch allen noch ein gutes Nächtle und denkt dran, tut nichts, was ich nicht auch tun würde....uebi

Kommentare:

  1. Ja, ja unsere Anita...du mußt auch immer ne extra "Tour drehen" ! Ach Mensch, das hört sich alles nicht so toll an und ich drücke die Daumen, das es jetzt ganz fix alles gut wird !!!
    Ich drücke die Daumen "drück, drück"
    Die Foto´s sind auch supi schön...das ist besser als fernsehn ;O)
    Drück dich
    die Babs

    AntwortenLöschen
  2. Oho du armes Hascherl, da drück ich dich aber ganz schnell und hoffe das du jetzt wieder Schmerz frei bist. Ja ja der liebe Zahnarzt, wer mag ihn schon. Mich ruft die Arbeit, sei lieb gedrückt und auf bald.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. Na dann: gute Besserung. Die Bilder sind doch schön und bestimmt war es in der Natur beruhigend. Ich gehe dann auch gern umher, wenn es mir nicht so geht.
    Dir liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Autsch! Da hast du ja einiges durch gemacht. Ich hoffe es wird schnell besser. Die Bilder sind sehr schön. Sie geben die Ruhe ganz deutlich wieder. Das Bild mit dem Reh und dem Kitz finde ich besonders schön......und deine Blumen...!

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Ach du ärmste. Da hast du ja einen Streifen mit gemacht. Ich bin auch eine Bangebux beim Zahnarzt. Tu dir jetzt bloß Ruhe an. Ich muss mir jetzt auch erstmal Taschentücher holen, meine Kleine hat die letzten zwei Tage Grundschule. Dieser Abschnitt macht mir ganz schön zu schaffen, und mit einer anderen Mama und der Klasse haben wir schon einer Lehrerin ihr Geschenk überreicht, na und dann kamen die Tränen.
    lg.
    Countryzicke (die zu nah am Wasser gebaut ist)

    AntwortenLöschen
  6. Der Esel ist süß. Ich mag Esel hab sogar einen aus Beton im Garten stehen , da ich ja leider keinen echten haben darf.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  7. au Mensch Anita, bei Dir ist aber auch immer irgendetwas ! Aber Probleme mit den Zähnen braucht ja wirklich kein Mensch.Da tsut Du mir echt leid, was Du da so durchmachst.
    Drücke Dir die Däumchen,damit Du bald wieder schmerzfrei und gutgelaunt bist!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Da freut man sich, mal wieder einen Post von Dir zu finden und dann so was... ach menno... wir senden virtuelle Knuddler via Blog und wünschen von ganzem Herzen gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Autsch, ANita, wie wenn nicht alles andere auch reichen würde!
    Ich wünsche Dir weiterhin Besserung Deiner Zahngeschichten!
    Bei mir ist's eine Blasengeschichte, muß Mo. zur Urologin....
    Ich sag immer, reicht es nicht, was wir eh schon alles haben?
    Die "laufende Nase" kenne ich, die habe ich jahrein, jahraus, ist hochgradig lästig, tut aber wenigstens nicht weh. Hab mich mal testen lassen, wurde aber keine Allergie gefunden.
    Schönes WOE OHNE Schmerzen....lG Luna

    AntwortenLöschen
  10. Arme Anita,
    da lässt man Dich mal für kurze Zeit aus den Augen um Ostfriesland zu besuchen, da machst Du solchen Unsinn. Hoffentlich geht es Dir wieder besser, das hört sich ja nicht so dolle an - Du Arme, lass Dich mal knuddeln.
    Vielen Dank für die schönen Bilder - der Esel ist super klasse, der hätte mir auch gut gefallen.
    Bis bald und gute Besserung
    Nely

    AntwortenLöschen