Donnerstag, 19. November 2009

Hab wieder zwei...et jeht auf Weihnachten zu

Zufriedenheit ist der Stein der Weisen,
der alles in Gold verwandelt,
das er berührt.
(Benjamin Franklin)




So Bären habe ich wieder feedisch und da et ja langsam aber sischer ob Weihnachten zu jeht, kriegen die zweibeiden och noch eh Weihnachtsmützchen mit.
Jingels und Puccino habe ich nach dem Schnitt von Schokolino genäht, da einige Kunden schon gefragt hatten, ob ich solche Bären nicht mehr nähe....na jut, nach ner Pause, sind se wieder da.
Auf den Bilder wo Jingels ohne Mütze ist, habe ich ihn noch etwas um die Augen beschnitten, da mir auf dem Bild mit der Mütze das nicht mehr richtig gefiel.
Die beiden sind ca. 27cm groß, also wieder mal ein paar große Jungs.


Ist einer heiter, so ist es einerlei,ob er jung oder alt,
gerade oder buckelig, arm oder reich sei,
er ist glücklich.
(Arthur Schopenhauer)

So fahre ja morgen bis Sonntag nach Erfurt und und werde mich dann erst wohl wieder hier blicken lassen, also tut bisher nichts, was ich nicht auch tun würde.....uebi

Kommentare:

  1. zwei süße Schnuckels hast Du wieder gebärt, besonders Puccino gefällt mir besonders gut!

    LG
    Gabriele

    PS.
    Viel Spaß in Erfurt!

    AntwortenLöschen
  2. Annnnnnnnnnnniiiiiiiiiiiiiita, Tweeeeety!!! :O) Das sind voll die süßen Schnuffel-frech-in-die-Linse-Bengels! Yaya ich durft ja beim Entstehen zusehn. Herrlich sind sie geworden! Die Naaasen!!!

    Drück Dich dolle... heut Abend nochmal? Dann biste ya wech... knooootsch Dich!

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaa, das sind zwei Uebis! Schöööön!
    Insbesondere der obere passt genau in mein Beuteschema ...

    Gute Fahrt, Süße, viel Spaß und kommt gesund wieder heim!

    AntwortenLöschen
  4. Ach sind das wieder zwei niedliche Übibären

    AntwortenLöschen