Montag, 16. August 2010

Grüße aus dem KH

Hallo ihr Lieben wollte mich nur schnell mal melden...grins....ich lebe noch.....jaja zum Glück!
Die OP hat erst Mittwoch statt gefunden, da ganz einfach gesagt ein Stadtionsarzt gepennt hatte, er hatte meine Unterlagen nicht genau gelesen und dabei überlesen, dass ich eine Latexallergie habe....ich hätte also morgens als erste in den OP gemußt, da der OP-Raum anders desinfiziert werden muß....tja und so wurde alles auf Mittwochfrüh verlegt.
Ich bin um 8.00 Uhr in den OP und um 16.00 Uhr aufs Zimmer, es war keine einfache OP, doch mir wurde nichts vom Darm entfernt, er wurde sogar verstärkt und ich brauchte zum Glück auch keinen künstlichen Ausgang. Im Moment gehts mir nicht ganz so gut, an den ersten beiden Tagen nach dem OP hätte ich Bäume ausreién können, hatte sogar kurz mit Biene und laaaaaaaaaaaange mit der Babs meine beste Tollkirsche der Welt, telefoniert und bin auch schon für mich weite Strecken gelaufen ;o))
Und nun mußte ich feststellen, dass ich keine 30 mehr bin und das der Heilungsprozess doch ein wenig länger braucht.

So wann ich mich wieder melde, weiß ich noch nicht, da der Internetzugang im KH ganz schön teuer ist,,,aber denkt dran, tut nichts, was ich nicht auch tun würde...........uebi

Kommentare:

  1. Liebe Anita, ich freue mich, daß Du ein Lebenszeichen gegeben hast! Und fein, daß alles gut vorüber ging! Ja, bitte, hab Geduld.
    Ich weiß, es ist nicht leicht, aber Du mußt Deinem Körper Zeit zum Heilen geben. Hoffentlich gibt der Wolf eine Ruhe.
    Weiterhin gute Besserung und alles Liebe und Gute....Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  2. Mooorgen Nita,
    schön etwas von dir zu hören. Du hast es überstanden und das ist das wichtigste, der Rest geht jetzt auch. Wünsche dir alles Gute und schnelle Gesundung. Dann haben wir dich bald wieder regelmäßig in der Bloggerwelt. Kopf hoch süße, bin in Gedanken bei dir.
    Drücke dir die Daumen und bis dahin ein dickes drücken und knutsch -Dirk-

    AntwortenLöschen
  3. Hi Anita,
    Es freut und beruhigt mich zu wissen, dass Alles gut gelaufen ist. Ja, das mit der Warterie ist total doof, man stellt sich auf was ein und dann passiert Nichts. Ich hoffe, dir geht es bald besser und kanns ein bisschen länger rumlaufen und vielleicht nach Hause gehen.
    Sel lieb geknnudlet ;-)
    Lg
    Alicia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anita,

    da bin ich jetzt aber sehr froh, dass es gut verlaufen ist. Dass Du mehr als "junge" Patienten an dem Heilungsprozess knabberst, ist klar, laß Dir richtig Zeit, das kommt alles schon wieder ins Lot.

    ich wünsche Dir noch Gute Besserung und schone Dich
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. liebe Anita,

    wünsch dir schnelle Genesung und es ist gut zu hören, dass alles gut verlaufen ist..

    lg lilu

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Liebes,
    schön, dass Du alles gut überstanden hast und es doch besser gelaufen ist als gedacht!!!
    Ich wünsch Dir ganz doll gute Besserung und gib Dir Zeit Dich in Ruhe zu erholen, denn nichts ist so wichtig wie die Gesundheit!
    Fühl Dich mal gedrückt und bis hoffentlich ganz Bald!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anita!

    Ich wünsche dir, dass du schnell wieder topfit bist und das Krankenhaus so schnell als möglich verlassen kannst!

    Dicke Knuddler Edith

    AntwortenLöschen
  8. ich freue mich liebe Anita, das Du die OP gut überstanden hast und nun mußt Du halt Geduld mit Dir selber haben, denn so einen schweren Eingriff steckt der Körper halt in unserem Alter nicht mehr so schnell weg. Aber wirst sehen, es wird besser werden, jeden Tag ein kleines bißchen!
    Ich drücke Dir jedenfalls alle verfügbaren Daumen für eine baldige Genesung und grüße Dich herzlich

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  9. Es ist schön, ein Lebenszeichen von dir zu hören und es freut mich riesig, dass deine OP gut gelaufen ist. Ich drücke dir jetzt nochmal fest die Daumen, dass alles gut verheilt und du schnell wieder nach Hause darfst.
    Denk daran, wir werden nicht älter, sondern nur REIFER.

    Schicke dir einen besonders dicken Knuddler.
    Edith

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anita,
    schön von dir so positives zu hören.
    Wenn du direkt nach der OP schon wieder Bäume ausreißen möchtest, kann es doch nur bergauf gehen - auch wenn es ein bisschen länger dauert.
    Halte die Füße noch ein bisschen still und erhole dich gut.
    Vorsichtiger Drücker
    Andrea & Kathi

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Anita,
    ich habe immer an dich gedacht und ständig die Daumen gedrückt.....puuhhhhh hat geholfen....freu.
    Gut das du die OP überstanden hast und nun tue mir bloß einen Gefallen und lass alles langsam angegehen. Schone dich ja und wenn du nach Hause kommst, läßt du dich von allen verwöhnen....hörst du?

    Liebe Grüße und weiterhin Gute Besserung
    Conny
    Von Norbert soll ich dich auch schön grüßen.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Conny,

    grüß mal deinen Männe lieb zurück. Ja kann dir versprechen ganz brav zu sein, wird mir auch nichts anderes übrig bleiben..grins...kennst doch das Sprichwort: Man wird so alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu ;o))
    Habe noch viel Glück gehabt, bei all dem Jedönnse.

    sei lieb geknuddelt Anita

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Anita,
    laß die großen Bäume erst mal stehen, am Anfang kannst du ja erst mal ganz kleine Bonsais ausreißen.
    Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung
    liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen