Montag, 2. August 2010

Spaziergang durch Zons & Blümlis aus dem Garten

Wir hatten am letzten Wochenende ganz liebe Freunde zu Besuch, waren Samstag auf dem Trödelmarkt in Düsseldorf (habe aber nur ein paar tolle Schildpattknöpfe gefunden) und Sonntag waren wir in Zons, ein tolles kleines mittelalterliches Städchen am Rhein und nur 40 Minuten von uns endfernt. Es war ein ganz toller Nachmittag, erst waren wir mit den Hunden am Rhein und ich Dussel habe vor lauter gucken und Spaß an den beiden vergessen zu fotografieren, na ja dafür habe ich einige Fotos von Zons gemacht als wir dadurch gegangen sind. Bis vor einiger Zeit war in dem kleinen süßen Haus ein toller Laden, wo ich gerne eingekauft habe...nu is er nicht mehr, er ist jetzt ein Teeladen, aber schön dekoriert war es dort auf jeden Fall.
In diesem tollen Restaurantgarten haben wir lange bei kühlen Getränke gesessen und die vorbei gehende Menschen beobachtet, es sind immer unheimlich viele Menschen dort, Japaner sind dort immer viele zu sehen und auch viele andere Nationalitäten, es ist schon irre,wie ein so altes Städchen immer wieder diese Masse Menschen anzieht.
Von dem Restaurant aus, sind wir durch dieses Tor in die Stadt gegangen.


unsere Freunde mit ihrem "Flöckchen" eine süße kleine Terryerhündin.
eins der gut erhaltene alten Häuser in Zons.

hier sieht man die enge Gasse und meine Freundin Karin ;o))


ein teil der Mauer mit erhaltenem Turm


unsere Männer mit den Hunden...von hinten ..ggg.... und ein paar tolle Blumen, wie mir Karin erzählte sind das kleine gefüllte Geranien,


ich fand das Fenster einfach nur schön und noch zwei Bilder von unseren Männer mit den Hunden auf dem Weg durch Zons.


Hier noch ein paar Bilder von meinem Vorgarten...man sieht ich liebe Hortensien.




Heute war ich noch einmal in der Uniklinik D´drf. zu einem Gespräch, es steht nun fest, das ich operriert werden muß. Donnerstag habe ich noch zwei Untersuchungen und Montag muß ich dann auf Station da ich Dienstag operriert werde....da ich nicht weiß, ob ich bis dahin noch einmal Zeit für meinen Blog finde, werde ich mich jetzt erst einmal verabschieden...bis das ich wieder aus dem KH zurück bin.

lasst es euch allen gut gehn und denkt dran, tut nichts, was ich nicht auch tun würde.....uebi

Kommentare:

  1. Liebe Anita - da hattet ihr aber einen tollen Tag , es sieht nach einem ganz bezaubernden Städtchen aus. Wunderschöne Bilder hast du gemacht. Ich dir fürs KH ganz fest die Daumen und wünsche dir alles Gute - viele liebe Grüsse - Kopf hoch - Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anita

    danke für die schönen Bilder. Wenn ich mal in´s Rheinland komme, muß ich mich wohl mal in diesem hübschen Städtchen umschauen. Ich liebe auch Hortensien. Meine schwächeln in diesem Jahr etwas. Die Schneelawinen von den Dächern und der lange Frost im vergangenen Winter haben ganze Arbeit geleistet. Ich musste sehr viel zurückschneiden. Sie kommen zwar gut nach, aber Blüten sind wenige.
    Für nächste Woche wünsche ich dir viel Mut, Glaube und Kraft. Ich schicke dir ganz viele positive Gedanken.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. uii ja ich glaube in Zons würde es mir auch gefallen, jedenfalls hast Du von dort ganz tolle Bilder mitgebracht.

    Für Deine OP ales Gute und ich drück Dir die Däumchen, das Du alles gut überstehst und wir hier bald wieder von Dir lesen!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Schöner alt Ort, Fachwerkhäuser sieht man in unserer Gegend nicht, eher westlich, ganz westlich, in Vorarlberg beim Bodensee.

    Es tut mir sehr leid für Dich, daß Du nun doch operiert wirst, noch dazu, kann ich mir denken, keine leichte OP.
    Ich halte Dir ebenso ganz ganz fest die Daumen, lass Dich mal drücken.....alles Liebe, Anita...
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  5. Wow Anita, das sind ja schöne Bilder. Zons wurde mich auch gut gefallen.

    Ich wünsche dir Alles Gute für dein OP und eine Gute und schnelle Besserung. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder Antia !

    Zons müssen wir uns offensichtlich auch mal näher ansehen.
    Und Dein Garten ist ja ein echts Blütenmeer *schwärm*

    Für Deine bevorstehnede OP wünsche ich Dir alles Gute. Du schaffst das !

    AntwortenLöschen