Mittwoch, 28. Juli 2010

Filztasche ist fertig



Gesten habe ich meine gefilzte Tasche endlich fertig gemacht und heute habe ich sie eingeweiht....leider hat sich die Umhängeschnur länger gezogen, dass heißt, ich werde sie heute noch etwas kürzen.
An dieser Stelle sieht man, dass die Schnur auf der ich die Perlen aufgezogen habe, nun zu sehen ist.....dort werde ich wohl erst einmal die Veränderung angangen.
Diese Kette ist als Verschluß sehr praktisch, der Knopf wie auch die an der Seite für die Perlenketten an dem der Riemen befestigt ist, sind aus der Schatzkiste meiner Schwiegermutter.
Der Verschluß hier noch einmal aus der Nähe.
und so sah die Tasche vor der Fertigstellung aus.


Heute war ich noch einmal zur Untersuchung in der Uni-Klinik Düsseldorf....das war ein sehr interessantes Gespräch...um eine OP werde ich aber wohl nicht kommen. Heute mußte ich dann erst einmal die CD mit den Röntgenaufnahmen aus dem anderen KH besorgen, ging zum Glück leichter als ich dachte ;o)) und am Montag habe ich dann den nächsten Gesprächstermin in der Uni, bin dann mal gespannt, was sie nach der Ansicht der CD sagen.

so wünsche euch noch allen einen schönen Tag und denkt dran, tut nichts, was ich nicht auch tun würde....uebi

Kommentare:

  1. Huhu Anita
    Deine Tasche ist wirklich schön geworden...toll mit den Perlen...und die Farben mag ich sehr
    Alles Gute für den Gesprächstermin...Daumendrück
    Ganz liebe GRüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche (sicher nassgefilzt) gefällt mir auch sehr gut, schöne erdige Farben!
    Dein Knopfschatz kann sich auch sehen lassen.
    Knöpfe mag ich auch sehr gern.

    Lg und ich halte die Daumen, daß weiterhin alles gut läuft....Luna

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Luna,

    die Tasche ist gestrickt und dann in der Waschmaschine gefilzt, geht ganz einfach.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Anita,
    die Tasche ist genau nach meinem Geschmack.:O)) Für deinen Gesprächstermindrücke ich fest die Daumen.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Liebelein,

    ich drück Dir ganz fest die Daumen für Deinen Uni-Termin!!!

    Und die Tasche ist sehr schön geworden. Das Problem mit dem langen Hänkel kenn ich von meiner auch...

    Drück Dich
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anita,
    ich begrüße Dich sehr herzlich als meine 207. Leserin im Drosselgarten und danke Dir für Deinen netten Kommentar... damit alles rund läuft, hinterlasse doch bitte noch einen Kommentar im Verloungspost "Achtmonatsverlosung", dann bist Du auch im Lostöpfchen...
    die Filztasche ist Dir toll gelungen!!

    alle guten Wünsche schickt Dir Traudi, die sich auch bei Dir "eingenistet" hat

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Anita - die Tasche ist ganz ganz großartig geworden. Wenn die Umhängeschnur zu lang ist, mach doch einen Knoten rein - so kann die Länge individuell angepasst werden - und sieht auch noch pfiffig aus.

    Toi toi für Deinen Termin - wir müssen mal telefonieren.

    AntwortenLöschen
  8. Deine Tasche ist wirklich toll geworden, Anita. Ich hoffe es sie bleibt nicht die letzte ;-)
    Genieß den Sonntag!!!

    AntwortenLöschen