Montag, 30. Mai 2011

Aus Ladbergen zurück und leckeres Erdbeereis

Was gibt es schöneres bei diesem heißen Wetter, als ein dickes Vanilleeis mit frisch geflückten Erdbeeren aus dem eigenen Garten, nix oder ???????????

Einige Bilder aus Ladbergen habe ich natürlich auch mitgebracht, doch ich muß gestehen, dass sie nur aus unserem Raum im Hotel Post sind. Samstag bin ich einfach nicht weg gekommen, obwohl lange nicht so viele Besucher, wie in den Jahren zuvor da waren. Sonntag bin ich dann endlich mit Biene/feenwaldbaeren gegen Mittag los gezogen, doch die Kamera hatte ich natürlich vergessen.
Das ist der schöne Stand von Dirk/DBaers und unten seht ihr ihn im Gespräch mit der Mama der Bären aus dem Flecker Wald.
Der Stand von den Bären aus dem Flecker Wald.


Der Stand von Bienchen und ihren Feenwaldwesen.





noch einige Bären von den DBaers.......





......und dann noch mein Stand mit meinen Frösche, Mäuse und Bären.


Hier noch einmal ein Bild von Ben, er ist in der neuen Teddy Kreativ als Schnitt. Da man, wenn man ein Abo hat, die Zeitung etwas früher bekommt, konnte ich sie mitnehmen und sie den Kunden schon einmal zeigen. ;O))







so nun wünsche ich euch noch ein gutesNächtle und denkt dran, tut nichts, was ich nicht auch tun würde............uebi

Kommentare:

  1. Halli Hallo liebes Anitschen!
    Danke für die wunderschönen BildskenZ! Jetzt habsch auch mal den Dirkie gesehen :o)

    Wünsch Dir eine wunderschöne Nacht - Du schläfst ja sicher noch - und dann einen tollen Tag!

    Dickes Knoooooooooootzschs, dat NikZ

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das Eis sieht Oberlecker aus, hast du dir auch verdient. Sehr schöne Bilder hast du gemacht. Und ich hatte die Camera im Rucksack und hab total vergessen Bilder zu machen, peinlich, peinlich.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Mooorgen Anita
    ohh wie schön es war und jetzt noch mal Bildchen davon, schööööönnnnn. Freue mich schon sehr aufs nächste Jahr und eventuell mal früher so privat. Knutsch und drück und das lekkerlie versüßt mir schön den Abend, du weißt Ei Ei Ei
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Anita,

    danke für die schönen Bilderchen und die Eindrücke von Ladbergen... Schade dass ich nicht dort sein konnte snief...

    Ich glaube das hat dir ganz gut getan dort oder ?

    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anita,

    herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Stand und dem Artikel in der Teddy Kreativ. Schade, dass ich nicht nach Ladbergen kommen konnte, voriges jahr war ich echt erschlagen von soviel Bären. Ich habe auch schon die ersten Erdbeeren aus meinem Hängekorb geerntet. Zuckersüß.
    Alles Gute und erhol Dich noch ein wenig.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anita! es ist tierisch hübsch bei Dir!
    LG Rakita

    AntwortenLöschen
  7. Huhu mein Schnugglschatz! Pass auf sonst klau ich Dir allle Ääääärdbäääärn! Das war so schön mit Euch! Und ich freu mich so, dass wir nächstes Jahr wieder so fein beinander sind!

    Ich drück Dich gaaaaaaanz doll feste!!!!!
    Dein Schaaaaaf :O)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Anita,
    schöne Fotos hast du eingestellt, ich habe nicht viele Bilder gemacht....wie immer!!
    Gruß Gitti

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben zwar auch ein Abo, aber die Zeitschrift trotzdem heute erst bekommen... Chapeau zu dem Artikel bzw. dem Schnitt. Und vielen Dank für die tollen Bilder, die vermitteln uns Zurückgebliebenen sehr eindrucksvoll, dass wir was Schönes verpasst haben...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit (die nebenbei bemerkt der rhetorische Frage bezüglich des Erdbeereisbechers nur zustimmen können)

    AntwortenLöschen
  10. Ha, da ist es ja...das angepriesene, lecker Eis !
    Sorry, das ich dich von diesem Traum-Becher etwas abgehalten hab ;O)Wird bestimmt wieder vorkommen...oder ich nasch ihn dir vorher weg !
    Tolle Bilder hast du mit gebracht...ich hab auch kaum welche gemacht - quatschen ist doch viel schöner ;O)
    Es war ein toller Tag mit dir um dem Rest der Post-Bande !
    Drück dich fest, mit Knootsch und so
    die Babs

    AntwortenLöschen