Dienstag, 29. Mai 2012

neues aus dem Bärenzimmer, Garten und ein Kuchen


Ich habe mal wieder im Zimmer umgekramst, eine alte Konsole umgearbeitet (die steht jetzt in meinem Rücken, das ist so was von bequwem, da passen supi meine Handwerksachen rein und ich muß mich nur rumdrehen wenn ich was brauche) und die Deko umsortiert........



den umgestellten Tisch habe ich noch nicht fotografiert....der ist noch ein Kaostisch....bin ja noch für die Messe in Ladbergen am arbeiten....aber sobald die vorbei ist wird Großkampftag(e) bei uns angesagt.




Ein bißchen Deko zu Pfingsten, die Pfingstrosen habe ich aus unserem Garten...............












......die Röschen sind allerdings gekauft, meine fangen jetzt erst an zu blühen und morgen müßen die ersten dran glauben. ;O))







und die ersten Blümchen am Teich.....











....und auf der Terrasse......































Diesen tollen Kuchen:" ein Pfirsich-Majacura-Hefekuchen" habe ich am Samstag schon das zweite mal gebacken, er braucht zwar bei der Herstellung etwas Zeit, doch das lohnt sich, er ist super lecker, yamyam....am besten isst man ihn lauwarm (so das die Sahne verläuft ;O)) und am nächsten Tag haben wir ihn kurz in die Mikro getan und er schmeckte wie frisch gebacken.
Das Rezept stelle ich morgen in den Rezepteblog.














So nun muß ich meine Maus weiter füllen und fertig machen, sind ja nur noch drei Tage bis zum Einpacken für Ladbergen, also wünsche ich euch ein gutes Nächtle und denkt dran, tut nichts was ich nicht auch tun würde.....uebi

Kommentare:

  1. Griffbereit im Bärenzimmer... das hört sich traumhaft an! Und traumhaft sieht auch der Hefekuchen aus... Mist, und schon haben wir wieder Hunger... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja echt fleißig meine Liebe und was Du uns so zeigst finde ich wirklich toll. Besonders die Konsole ist ja ein Schmuckstück!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Hübsch hast Du es Dir gemacht. Bei mir ist auch immer Chaos auf dem Arbeitstisch.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen