Donnerstag, 14. Januar 2010

da kommen doch die erste Frühlingsgefühle

Wer lange genug warten kann, erlebt immer ein gutes Ende.
(Leo Tolstoi)

Ich habe euch ja schon Bilder von meiner weißen Amaryllis gezeigt,jetzt sind schon zwei Blühten auf und die dritte wird wohl auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Heute habe ich mir noch eine rote Amaryllis, ein Töpfchen Narzissen und zwei Töpfchen Hyazinthen geleistet, aber die Blühten sind so klein oder zu, dass ich erst Bilder davon machen möchte, wenn man auch was sehen kann.



Mein Orchiedenfenster gefällt mir im Moment so gut, die Orchieden blühen ununterbrochen und wenn eine aufhört, dann fängt die nächste an zu blühen. Die mittlere, dunkle lilafarbene blüht auch schon seit Dezember 2008, meine Mutter hatte sie uns schon blühend zu Weihnachten geschenckt und seitdem hat sie ständig Blüten oder neue Ableger.


Ist das nicht herrlich, die Sonne scheint,ich habe quitschtvergügte Frühlingslust obwohl es knackig kalt draußen ist. Man bekommt, wenn man ihm Wohnzimmer sitzt und sich die blühende Blumen ansieht richtig Frühlingslust....ich will wääääääärme. Der Weihnachtskaktus ist schon uralt, wir haben ihn von meiner Schwiegermutter geschenckt bekommen als wir geheiratet haben und das ist jetzt 33 Jahre her und meine Schwiegermutter (sie wird im März 86 Jahre) hatte ihn schon zu ihrer Hochzeit geschenckt bekommen.
Dieses fiese, naßkalte Wetter geht miir so was von auf die Nerven und da sagen die im Wetterbericht sogar, dass die Kälte wohl bis Anfang März bleiben soll, brrrrrrrr, da ist es doch einfach schön im Zimmer zu sitzen und alles genießen zu können.




so, jetzt ist es Zeit mich wieder um mein neustes Bärchen zu kümmern und meine Regale, die jetzt endlich fertig gemalert sind stehen im Bärchenzimmer und warten aufs einräumen.
So wünsche euch erstmal einen schönen Tag und tut nichts, was ich nicht auch tun würde..........dat uebi

Kommentare:

  1. Ja Anita da kannst du so viele Blumen knipseln wie du willst aber der Winter bleibt uns noch erhalten. Brrrrrrrr
    Die frierende Renate

    AntwortenLöschen
  2. liebe Anita - ich will auch WÄÄÄÄÄÄÄÄRME und zwar ganz viel!!!! ich hab hier auch viele Primeln und Hyazinthen stehen kunterbunt - das tut einfach gut.
    Halte durch es wird mit jeden Tag besser und näher dem Frühling !!!!
    Dicker Drücker für Dich - lieben Gruß Ines

    AntwortenLöschen
  3. Die Amaryllis ist sehr schön, und das Orchideenfenster....traumhaft.
    Bei uns war heute auch ganz kurz Sonnenschein. Da wächst die Sehnsucht nach Frühling, Wärme.....
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  4. wie schön die Orchideen sind!!!! Wir sind umgezogen und in der neuen Wohnung fühlen sich meine gar nicht mehr wohl. Mir fehlt das geeignete Fenster.
    Der Kaktus ist ja wirklich der Hammer!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine irre Blumenpracht bei dir. Da müßte ich leider passen. Wegen meinem Kater habe ich gar keine Blumen, er frißt sie alle und dann hat er Bauchweh.....
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen