Dienstag, 5. Januar 2010

es wird langsam

Es ist nie zu spät, so zu sein,
wie man es gerne gewesen wäre.....
(George Eliot)

Bisher hatte ich immer nur rote Amarilies, doch zum Burzeltag, habe ich eine weiße bekommen und jetzt gehen die erste Blüten auf, ich finde die soooooooo klasse, freue mich jetzt jeden Tag wie ein Elch und bin ständig auf der Lauer wie sie sich weiter entwickelt.

Unser Junior ist ja zum letzten März ausgezogen und ich habe direkt sein Zimmer zu meinem Bärenzimmer erklärt *grins* seitdem arbeite ich daran, dass Zimmer umzugestalten. Ok gestrichen war schnell, den neuen Teppich und den großen Tisch, den ich damals in meinem Laden hatte, waren schnell rein gestellt, die alte Konsole, die meine Schwiegermutter da gelassen hatte, habe ich bearbeitet und nun auch fertig dekoriert....na gut Deko kann man hin und wieder ändern, werde ich bestimmt auch tun, mag eh nichts, was immer gleich aussieht.







so das wärs erst mal wieder für heute.....wünsch euch allen noch einen schönen Abend und tut nichts, was ich nicht auch tun würde.......dat uebi

Kommentare:

  1. Oh was sehe ich für feine Sachen....sieht sehr schön aus...
    ein frohes neues und gesundes Jahr für dich
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Deine Amaryllis blüht traumhaft schön Anita, da könnt ich direkt neidisch werden und Dein Bärenzimmer hast Du auch sehr ansprechend dekoriert!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Uebi
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Ich habe kein einziges Tilda Buch.Das Country Girl ist ein Material Kit...sonst habe ich ein paar Schnitte in einer Zeitschrift gefunden.
    Ja,die Zeit...das Meiste erledige ich abends oder nachts,wenn mein Sohn schläft...sonst geht es auch nicht immer
    Ganz liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anita, vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar. Ich bin sozusagen über den Verlag "Busse Seewald" zu Acufactum gestoßen. Die haben soviele schöne Sachen, ich kann mich dann meist nicht beherrschen und kaufe dann das Buch *g* .. Liebe Grüße, bis bald Tracey-Ann

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Anita,
    dein Zimmer ist ja wirklich schön geworden , so richtig was zum stöbern und neu entdecken. Nuuuuurrrrrr wo sind die Bären? Wenn du doch sagst das ist dein Bärenzimmer.

    Bussi Renate

    AntwortenLöschen
  6. Juchhu Renate,

    die Bärchen sind am werden, hatte ja in Essen und auf dem Nikolausmarkt so viele verkauft, dass ich nur noch ein paar habe und dringend neue nähen muß. Gestern Abend ist Ratzfatz fertig geworden, der erste Bär im neuen Jahr. Bilder werden später eingestellt, muß ihn noch fotgrafieren. Die Bären ziehen dann pö a pö nach ihrer Geburt ein.

    liebe knuddelgrüße Anita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anita,
    ein Bärenzimmer - das ist ja bärig! Und so hübsch hegerichtet! Ich bin schon neugierig auf die ersten Bären, die dort einziehen und freue mich auf die Fotos. Und ich hoffe, du stellst die Aufnahmen von Cara im Schnee ebenfalls ein! Deine Blume ist traumhaft schön - ich mag die weißen Amaryllis auch ganz besonders gerne, sie wirken so edel!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Huhuuu Liebes..ich habe durch Zufall Deinen Blog gefunden und ich wünsche Dir alles alles Liebe für 2010 vor allem ganz viel gesundheit-ich hoffees geht Dir gut!!!Wir sehen und ja nicht mehr weil ich auf keine Bärenmessen mehr gehe...ich nähe nur noch im Frühjahr und Winter ein paar Nelweens:O) ganz herzliche Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Belinda meine Süße;o)

    wie schön mal wieder von dir zu lesen. Da muß ich ja gleich mal deinen Blog suchen gehen.
    Mir gehts im Moment ganz gut!!! Das letzte Jahr hatte ich mit der Gesundheit einige Probleme aber du weißt ja Hexen sind unverwüstlich.;o))

    sei ganz lieb geknuddelt Anita

    AntwortenLöschen
  10. Boh, da weiß man gar nicht was man als erstes bestaunen soll !?! Wahnsinn...ganz fein gemacht !
    Knootschi
    die Babs

    AntwortenLöschen