Mittwoch, 14. April 2010

Kirschbaum ....

Seit Tagen fotografiere ich meinen Kirschbaum, er ist schon fast 50 Jahre alt und immer wieder fasziniert er mich. Ich beobachte ihn wenn die erste Blütenknospen erscheinen und wie die Blütenknospen jeden Tag mehr aufgehen, er it sooooo groß und ich finde ihn einfach nur wunderschön. Er trägt zwar auch ganz tolle Kirschen, so gelbe mit roten Bäckchen, doch die Vögel lieben unsere Kirschen auch so sehr, dass wir eigentlich keine mehr abbekommen, aber egal man muß ja auch gönnen können und ich genieße dafür einfach unseren Baum.







Kommentare:

  1. wirklich wunderschön Anita wie Euer Kirschbaum blüht!!
    Haben eigentlich nur wir so kaltes nasses Wetter und im Rest Deutschlands ist überall Frühling *grummel*, bei uns ist tote Hose mit blühenden Bäumen....

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Aber die gelben mit roten Bäckchen sind soooo lecker und davon krieg ich gar keine ab`???

    Aber vielleicht einen Ast zum Pfropfen???

    Soooooo lecker!

    Und sooooschön! Unserer (eigentlcih P.s) ist soo klein!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Anita!!! Ganz toller Baum habt ihr da. Es macht nichts wenn ihr keine Kirschen kriegt. Der Anblick von dem blühenden Baum reicht vollig. Ich wünsche dir eine wunderschöne und kreative Woche.
    Lg
    Alicia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Bea,

    ja ja du kannst ja ernten kommen wenn du magst, aber sobald die Kirschen da sind, mußt du dich beeilen *grins*...dat heißt...regelmäßig Dienstags kommen ;o)) und dann ab in den Baum...hihihi..

    sei lieb geknuddelt Anita

    AntwortenLöschen
  5. Es ist schon der absolute Wahnsinn, wie schnell die Natur derzeit arbeitet! Hübsch sieht Dein Baum aus!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Baum...möge er Dich/Euch noch viele Jahre erfreuen!!!

    ღliche Grüße von Luna

    AntwortenLöschen