Donnerstag, 8. April 2010

Magnolie und Tulpenstrauß

Im letzten Herbst hatte ich mir endlich eine Magnolie gekauft, als ich diese Blütenart sah, war ich sowa von begeistert, die Blüten sehen aus wie Sterne und sie sind erst vor ein paar Tage aufgegangen, ich war nur happy, dass der kleine Strauch...na gut muß er noch werden ;o)), den langen Winter so gut überstanden hat. Ach so...hhihi..der "kleine" kann bis zu 2m hoch werden, aber das st egal, Platz ist genug da.



Ich hatte mir für Oster einen Strauss gelber Tulpen gekauft, eigentlich habe ich bei diesen Tulpen gezögert, da sie sehr langstielig waren aber kleine noch ziemlich geschlossene Blütenköpfe hatten, Doch dieses intensive gelb gefiel mir soooo gut, dass ich sie doch gekauft habe und Ostersonntag, als die ersten aufgingen, war ich ganz seelig, denn es waren gefüllte Tulpen, schaut mal wie toll die aussehen.


So wünsche euch noch einen schönen Abend und tut nichts, was ich nicht auch tun würde.........dat uebi

Kommentare:

  1. Liebe Anita, die Sternmagnolie ist wunderschön!
    Ich hab leider hint und vorn keinen Platz (mehr) in meinem Garten.
    Ich hab in den letzten Tagen viel an Euch Bärenmacherinnen denken müssen.
    Bei dem letzten braunen Filzbären seinem Gesicht.
    Weil es nicht und nicht so werden wollte, wie ich es mir vorstellte.
    Momentan ist es so, das sich sage, ja, kann man lassen.
    Aber so richtig zufrieden bin ich noch alleweil nicht.
    Heute bin ich beim Osteopathen bestellt.
    Mal sehen, was der zu meinen Knien sagt (geschwollen).
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Magnolien auch! Leider passen die nicht auf mein Balkon :-(. So eine hatte ich aber bis jetzt noch nicht gesehen. Ich kenne die Rosanen aber die ist wirklich süß so zart sie ist.
    Lg
    Alicia

    AntwortenLöschen