Dienstag, 9. Februar 2010

Dienstag/Mädelstag und Käseschecke

Es sind die kleinen Verrücktheiten,
die dem Leben oft erst die eigentliche Würze geben.
(Christa Spilling-Nöker)




Ich habe nach Ewigkeiten, am letzten Samstag, mal wieder eine Käseschecke gebacken.Mein Bruder und seine baldige Frau wollten uns besuchen kommen *freufreu* und da mußte es ja was besonderes sein. Ich backe zwar fast jedes Wochenende (ja ich gestehe, wir sind ein paar ganz süße), doch nicht immer so was tolles, also ran an den Kuchen, ihn sogar noch mit Pfirsichstücke im Quark bestückt und taraaaa der Kuchen ist gelungen, sah nicht nur gut aus, er schmeckte auch klasse.
Mein Bruder und Heike kamen so gegen 16.30 Uhr, wollten eigentlich nur auf ein Täschen Kaffee bleiben *grins* aßen mit uns den Kuchen und wir quatschten und quatschten und merkten garnicht wie die Zeit verging...bis mein Männe auf einmal sagte, dass er doch schon wieder Hunger habe, ich sah auf die Uhr und war baff, weil es doch schon glatt 22.30 Uhr war...Mensch war die Zeit vergangen und klar das mein Männe Hunger hatte...also bin ich ab an die Kühltruhe, habe die Steckrübensuppe, die ich einige Tage vorher nach einem Rezept aus dem Schnabbuliererblog gemacht hatte, dazu Zwiebel-und Lauchkuchen rausgeholt....ist doch gut, wenn Frau vorgesorgt hat!!!
Und ruckzuck saßen wir vier dann um 23.00 Uhr an einem, ähm sehr späten Abendbrot und es schmeckte supiiiiiiiii.Tja und das Quatschen ging dann noch bis in die frühen Morgenstunden....aber schön war`s!!!

Heute ist Dienstag und das heißt Mädelstag, ab 16.00 Uhr kommen immer die Mädels vom Bärennähclub. Mal sind wir mehr oder weniger viele, wir nähen, klönnen und jeder zeigt, was neues enstanden ist oder was gerade genäht wird. Momentan sitze ich noch an den Pfoten vom 2ten Bären, die ich in den letzten Tagen genäht habe, das Mädel ist schon fertig und dem jungen Mann muß ich noch mal an die Füße, damit die beiden morgen dann auch fotogen sind.

So nun mache ich erts mal Schluß, die Pfotensculptierei ruft noch bevor ich in die Heia darf, also tut nichts, was ich nicht auch tun würde...uebi

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem sehr schönen Tag an. So unverhofte, zwanglose Dinge finde ich auch immer schön. Und Frau ist ja auch sponta und flexibel.
    Viel Spaß im Bärennähclub. Schade, dass es bei mir sowas nicht gibt.
    Liebe Grüße
    Conni

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Uebi
    Ich hoffe ihr Mädels habt fleissig Bären genäht und nicht nur gequatscht...lach...wenn ich zum Stricktreffen gehe quatschen wir auch mehr als wir stricken....grins
    Dein Kuchen sieht sehr lecker aus...mmmmhh,fein das er allen geschmeckt hat und euer "nurmaleinTässchenKaffee"Tag so schön war
    Ganz liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen